Sozialverhalten von Kindern und Jugendlichen fördern

Manchen Kindern und Jugendlichen fehlt es an den notwendigen Skills um mit belastenden oder stressigen Situationen umzugehen. Dies kann zu einem problematischen Sozialverhalten führen, u. a. in Form von Aggressionen, übermäßiger Schüchternheit und/oder sozialem Rückzug.

Aggressionen in den Griff bekommen
Aggressionen bei Kindern und Jugendlichen können sich auf verschiedene Weise ausdrücken. Sie können physisch oder verbal, wütend oder hinterhältig sein. Aggressive Kinder und Jugendliche verhalten sich häufig provozierend, nachtragend und rebellisch. Besonders mit Autoritätspersonen legen sie sich bewusst an.

Die Gründe für Aggressionen sind vielfältig. Sie können im sozialen Umfeld liegen oder auf Entwicklungsstörungen zurückzuführen sein. Oftmals sind sie auch durch psychische Faktoren, wie Depressionen, bedingt. Mithilfe von psychischer Diagnostik können Ursachen gefunden und effektive Strategien entwickelt werden, um das Sozialverhalten zu verbessern.

Unterstützung bei Schüchternheit und sozialem Rückzug
Schüchterne Kinder und Jugendliche haben oft Schwierigkeiten in sozialen Interaktionen selbstsicher aufzutreten. Übermäßige Schüchternheit kann zu einer mangelhaften Beteiligung an sozialen Aktivitäten, insbesondere dem Schulunterricht, bis hin zu sozialem Rückzug führen. Dies beeinträchtigt die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Meist ist Schüchternheit auf ein mangelndes Selbstwertgefühl und/oder soziale Ängste zurückzuführen. Manche Kinder und Jugendliche leiden auch unter einer regelrechten sozialen Phobie. Mithilfe von Trainingseinheiten kann Schüchternheit überwunden und ein selbstsicheres soziales Auftreten erlernt werden.

Sozialverhalten – Coaching für Kinder und Jugendliche
Um die soziale Kompetenz von Kindern und Jugendlichen zu stärken, biete ich Coaching-Einheiten an, in denen ich Problemlösungstechniken vermittle, um ein positiveres Sozialverhalten zu fördern.

Das Training umfasst folgende Inhalte:

  • Empathie
  • Selbstwertstärkung
  • Umgang mit Stresssituationen
  • Ausdruck von Gedanken und Gefühlen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Elternbegleitung

Durch mein Coaching lernt Ihr Kind seine Gefühle intensiver kennen und besser auszudrücken, mit negativen Gefühlen und Stress konstruktiv umzugehen und soziale Situationen richtig einzuschätzen. Zudem versuche ich Ihr Kind für die Auswirkungen des eigenen Tuns auf Andere zu sensibilisieren. So soll eine bessere Handlungskontrolle erreicht werden.

// EINZELSETTING

Teilnehmer
Kind bzw. Jugendliche(r)
Begleitende Elterngespräche

Wann
5er oder 10er Block
(jeweils 50 – 100 Minuten (1 oder 2 Einheiten)

Preis
EUR 80,– pro Einheit und Kind

Lassen Sie uns reden, vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch per Telefon oder E-Mail.